Tennisclub Hallenberg e.V.

Wieder Tennis in Hallenberg!

Endlich ist es soweit! Der Tennisclub Hallenberg e.V. (TCH) ist gegründet und im Vereinsregister beim Amtsgericht Arnsberg eingetragen.

Nachdem der Tennisclub Nuhnetal sich im Jahr 2016 aufgelöst hat, haben sich vier ehemalige Mitglieder noch am Tag der letzten Hauptversammlung zusammengeschlossen, um über die Gründung eines neuen Vereins nachzudenken. Hierzu wurde im folgenden Jahr der Platz wirklich „notdürftig“ hergerichtet und ein kostenloses Tennistraining angeboten, um zu sondieren, ob dieser Sport in Hallenberg noch eine Zukunft haben könnte.

Es stellte sich schnell heraus, dass nur durch „Mundpropaganda“ und zwei kleinen Beiträgen im „Sauerland-Kurier“, sowie dem „Rundblick der Stadt Hallenberg“ eine Resonanz möglich war, die uns in unserer Entscheidung bestägigte. Für die Berichterstattung möchte ich an dieser Stelle Rita Maurer und Helmut Japes unseren besonderen Dank ausdrücken.

Wir haben festgelegt, dass wir die Arbeit auf uns nehmen werden, wenn wir realistisch 20 Mitglieder für eine neue Vereinsgründung erwarten können, und die Liegenschaft so lange im Eigentum der Stadt Hallenberg bleibt, bis wir in der Lage sein werden alle anfallenden Kosten selbst zu tragen und alle anfallenden Arbeiten selbst zu verrichten.

Herr Michael Kronauge, Bürgermeister der Stadt Hallenberg, hat uns die nötige Rückendeckung hierfür zugesichert, weil natürlich auch die Stadt Hallenberg ein großes Interesse an einem bunten Vereinsleben und abwechslungsreichen Möglichkeiten zur Sport- und Freizeitgestaltung, den so genannten „weichen Standortfaktoren“, hat.

Ebenso gab es bereits drei Spender, die uns gerne unterstützt haben: Die Fa. „Siepe - Metallbau“ hat die Zaunstangen gestiftet und das Hotel „Sauerländer Hof“ den dazugehörigen Zaun. Rudi Müller aus Bromskirchen hat die Verbindungsstreben des Zauns geliefert, um den vier Meter hohen Zaun zu stabilisieren.

Die Sparkasse Hochsauerland und die Volksbank Bigge-Lenne eG stellen uns kostenlos die Vereinskonten zur Verfügung und haben den Verein ebenfalls mit einer großzügigen Spende ausgestattet. Allen Spendern gebührt unser herzlicher Dank!

2018 begannen dann die Renovierungsarbeiten am Vereinsgelände mit zwei Tennisplätzen und dem Clubhaus...

Wir haben es geschafft die deutlich in die Jahre gekommene Liegenschaft wieder vorzeigbar herzurichten und zumindest die Basis für den neuen Verein zu schaffen. Es wurden bisher folgende Arbeiten durchgeführt:
  • Der Umlaufende vier Meter hohe Zaun des Geländes wurde entfernt und ein neuer Zaun errichtet
  • Die gesamte Deckschicht des Sandplatzes wurde abgetragen und mit 6 Tonnen neuem Tennissand , den wir aus der Nähe von Kassel abgeholt haben, wieder neu aufgebaut.
  • Das Dach des Clubhauses wurde zum Teil in Eigenleistung und mit Hilfe von Bernhard Gamm soweit saniert, dass es die nächsten Jahre dicht sein dürfte.
  • Das Clubhaus wurde entrümpelt und zu 2/3 bereits neu gestrichen.
  • Die Außenanlage wurde von Unkraut und Wildwuchs befreit.
  • Die Dachentwässerung und Drainage des Clubhauses wurde wieder freigelegt und teilweise erneuert.
  • Die Umrandung des Platzes wurde zu 2/3 mit Pflanzsteinen eingefasst und zum Teil mit Beton gegen Wildwuchs gesichert.
Die Aufzählung ließe sich noch etwas fortführen, es gibt allerdings auch noch einige wichtige Aufgaben, die vor uns liegen:
  • So benötigt die Liegenschaft noch zwei Metalltore, um den Platz gegen ungerechtfertigtes Betreten abschließen zu können und Vandalismus vorzubeugen.
  • Die Abwasserpumpe des Abwasserbehälters ist defekt und muss erneuert werden
  • Eine Fläche von ca. 15-20 m² müsste gepflastert werden.
  • Im übernächsten Jahr steht eine Grundauffrischung der beiden Sandplätze und ein kompletter Ersatz der Linien an (Zweimal haben wir es schon geschafft und einmal trauen wir es uns noch zu, doch dann dürfte es nicht mehr ohne diese Erneuerung gehen!)
  • Die Schrägen zum Fußballplatz und zur angrenzenden Wiese müssten mit Bodendeckern bepflanzt werden
  • und vieles mehr...

Wir haben einiges geschafft und seit Juni wieder jeden Montag drei Stunden Training für Kinder und Jugendliche, sowie anschließend für Erwachsene angeboten. Und nachdem jetzt der „Papierkrieg“ der Vereinsgründung abgeschlossen ist, freuen wir uns darauf, den Ball weiter zu reichen und hoffen viele Menschen mit dem Tennisangebot und hoffentlich tollem Vereinsleben, begeistern zu können.

Ich möchte ergänzen, dass dieses Experiment nur gelingen kann, wenn wir so viele engagierte Mitglieder werden, dass die laufenden Kosten der Liegenschaft wie Versicherung, Wasser, Strom, sowie Instandhaltung des Clubhauses und der Plätze gedeckt werden, und die Arbeit sich auf möglichst viele Schultern verteilt. Das sind die Grundlagen des Vereins: Gemeinschaft, Spaß, Solidarität, Toleranz und natürlich eine lebenswerte Zukunft für unsere Kinder zu gestalten.

Wer sich also von diesem tollen Sport, aber auch von den Grundwerten, die wir vertreten angesprochen fühlt, darf sich an dieser Stelle ganz herzlich eingeladen fühlen dem Verein beizutreten und ein Stück neue Vereinsgeschichte in Hallenberg mit zu leben und zu gestalten!

Abschließend möchte ich noch ein besonderes Wort des Dankes an Paul Garritsmann richten! Ohne seinen Einsatz und die unermüdliche Arbeit bis zum Rand der Erschöpfung, vielleicht sogar ein Stück darüber hinaus, hätten wir es nicht geschafft. Vielen Dank dafür!

Aus unserem Blog

04. Juni 2021

Saisonstart 2021

Liebe Mitglieder und Tennis-Interessierte, es kann wieder losgehen!Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass die Plätze von Euch wieder bespielt werden können. Auch das Training wollen wir ab Montag (07.06.2021) wieder anbieten. Ein negativer Schnellte...
26. Mai 2021

Corona Update zum Spielbetrieb (Stand 28.05.2021)

Liebe Mitglieder, hier findet ihr immer den aktuellen Stand der Coronaschutzverordnung und wie diese sich auf den Spiel- und Trainingsbetrieb auswirkt. Ab dem 28. Mai gibt es weitere Lockerungen in der NRW-Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO), die auch er...
16. September 2020

Spendenaufruf Tennisclub Hallenberg e.V.

Im vergangenen Jahr wurde der Tennisclub-Hallenberg e.V. als neuer Verein auf der Liegenschaft des 2016 aufgelösten „Tennisclub-Nuhnetal e.V.“, gegründet. Vier ehemalige Mitglieder und ein, wenn man so sagen darf, sehr rüstiger Rentner, haben sich entschie...
Rund um den Verein

Anschrift

Tennisclub Hallenberg e.V.
Nuhnestraße 42
59969 Hallenberg

Telefon: 02984 / 7319 801
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Rechte vorbehalten (c) 2020 Tennisclub Hallenberg e.V.
Tennis und Volleyball für Jung und Alt in der Nuhnestadt Hallenberg
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.